Vorschau: Zauber-Spektakel

15. April 2019 / no comments

ZAUBERSPEKTAKEL mit Markus Zink im Hauptprogramm

Bereits seit 10 Jahren gibt es die Projektgruppe „Hoffnung Kindheit“ der Realschule Kißlegg, seit 9 Jahre in Kooperation mit dem Verein „Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai“. Zu diesem 10 – jährigen Jubiläum hat sich die Schule und der Verein ein Spektakel der besonderen Art ausgedacht.

Waren es in den vergangenen vier Spektakeln hauptsächlich Artisten, Akrobaten und Musiker, die das Programm dieser Benefizveranstaltung bestimmten, so ist es diesmal die Zauberei.

Am 3. Mai wird ein Hauch von Magie auf dem Schulgelände der Realschule wehen. Eine Chemie-Zaubershow und ein Feuerzauber (je ca. 20 Min.) werden den Auftritt von Markus Zink mit seinem bekannten Programm „Schrott“ auf der Mensabühne einrahmen. Zudem gibt es kulinarische Köstlichkeiten mit Rinkus indischer Küche und eine Chai- und Kaffeebar. Für die Zink’sche Show um 20 Uhr sind Tickets im Vorverkauf im Sekretariat der Realschule und bei Blumenbinderin Sissi Dunst in Kißlegg erhältlich (15 Euro Erw./ 9 Euro Jug.).

Das Rahmenprogramm startet um 17:30 Uhr, zu dem die Schule herzlich einlädt. Infos zu 10 Jahren Projekt Hoffnung Kindheit und was in dieser Dekade geschehen ist, wird es ebenso geben, wie die Möglichkeit zur Begegnung mit vielen interessanten Menschen.

Das Spektakel ist eine Benefizveranstaltung und somit geht sämtlicher Erlös zugunsten des El Shaddai Charitable Trust in Indien.

Detailliertes Programm unter www.spektakel-kisslegg.de

Kißlegger Fußballer sammeln Spenden mit Tombola

2. Januar 2019 / no comments

Seit vielen Jahren unterstützen die Fußballer der SG Kißlegg ihre „indischen Kollegen“, die Fußballer von El Shaddai durch eine Tombola bei ihrer Weihnachtsfeier. Der El Shaddai Charitable Trust kümmert sich um Straßen- und Weisenkinder, unterhält mehrere Wohnheime für diese Kinder und betreibt eine Schule. Hier können die Kinder täglich am Nachmittag trainieren und ihr Talent wird gefördert. Finanziert wird alles mit Spendengeldern zu denen die SGK-Fußballer jedes Jahr einen großartigen Beitrag leisten.

Der Verein Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai bedankt sich herzlichst bei den Kickern und wünscht ein gutes, erfolgreiches, verletzungsfreies und friedliches Jahr 2019!

Mitmachen ist Ehrensache für die Realschule Kißlegg

13. Dezember 2018 / no comments

Bereits zum neunten Mal hat sich die Realschule Kißlegg bei der landesweiten Aktion „Mitmachen Ehrensache“ beteiligt. Rekordverdächtige 152 Schüler gingen statt in den Unterricht zum Arbeiten und spenden ihren Lohn in Höhe von fast 4500 Euro.

Nicht nur des sozialen Engagements wegen ist dieser Tag gewinnbringend für alle Beteiligten. Die Schüler erhalten die Möglichkeit in die Berufswelt zu blicken, die arbeitgebenden Firmen und Einrichtungen lernen motivierte junge Menschen kennen und die geschlossen teilnehmenden Klassen haben selbst die Möglichkeit in den Genuss einer Förderung für Klassenaktionen zu kommen, heißt es in der Pressemitteilung.

Auch profitieren Kinder in der Obhut des El Shaddai Charitable Trust (ESCT) in Indien von den Einkünften. Denn die Hälfte des Erlöses geht seit der ersten Teilnahme 2010 an das Schulprojekt „ Hoffnung Kindheit“, das den ESCT und konkret im Sinne von „Schüler für Schüler“ dessen Schule für Straßen- und Waisenkinder unterstützt.

(Auszug Pressebericht Schwäbische Zeitung vom 12.12.18)

 

9. Benefiz Bogenturnier

3. Oktober 2018 / no comments

Top Wetter! Grandiose Stimmung! Hervorragender Parcours!

Das waren die Grundvoraussetzungen für das 9.Benefizturnier der Freien Bogenschützen Fuchshof. Zweimal 17 Ziele an und um den Fuchshof in einem 3D-Parcours, der keine Wünsche offen ließ: anspruchsvolle Ziele, Weitschüsse und sehr schön arrangierte Gruppen sowie durchaus amüsante Ziele waren für die 60 Teilnehmer zu bewältigen. All dies lief reibungslos, entspannt und mit viel Freude über den ganzen Tag.

Wie in jedem Jahr seit dem ersten Turnier 2010 spendet der Verein die Startgelder an Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai.
Die Rekordsumme von 1026 Euro wurde bereits nach Indien weitergeleitet und ganz aktuell und dringend für die Betroffenen der verheerenden Überschwemmungen in Kerala verwendet.

Beide Vereine, die Bogenschützen und Hoffnung Kindheit, sagen herzlich Danke für ein gelungenes Turnier und die großartige Unterstützung.

From Goa with Love

3. Oktober 2018 / no comments

Die in Berlin basierte Buchkünstlerin Yimeng Wu hat gemeinsam mit ihrem Partner Maximilian Thess ihre Reise nach Goa in einem illustrierten Buchprojekt dokumentiert. „From Goa with Love“ zeigt die wunderschöne Landschaft Goas und porträtiert Schülerinnen und Schüler der Shanti Niketan Schule in Assagao, die sie dort getroffen und ins Herz geschlossen haben. Mit diesem Buchprojekt wird die Arbeit des El Shaddai Charitable Trust unterstützt.
Auf dem Blog der Künstlerin können Sie eines der 120 Stück handgefertigten und signierten Exemplare der limitierten Künstleredition erwerben – die Gewinne des Verkaufs fließen direkt an Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai.

Realschule Kißlegg und Freunde laufen für Hoffnung Kindheit

16. Mai 2018 / no comments

42 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Ehemalige und Freunde der Realschule Kißlegg nahmen am vergangenen Samstag beim Lauffieber in Bad Waldsee teil.
Beim Altstadt-Teamlauf nahmen insgesamt über 800 Teilnehmer mit, das Team aus Kißlegg erreichte dabei in den vorgegebenen 42 Minuten insgesamt 320 Kilometer. Das Besondere: die Realschule macht aus diesem Laufevent seit 2015 selbstständig eine Hilfsaktion. Alle Läuferinnen und Läufer konnten sich im Vorfeld Sponsoren suchen, die pro gelaufener Runde einen selbstgewählten Betrag spenden. Der Erlös kommt nun unserem Verein „Hoffnung Kindheit e.V. – El Shaddai“ zugute.
Die Gelder aus dem Lauf fließen in das Projekt „Bildung vertreibt Armut!“.