Patenschaft

Eine Patenschaft bei El Shaddai zu übernehmen, bedeutet die Kinder in der Obhut des ESCT zu unterstützen.

Eine Patenschaft ist immer auch symbolisch, da die Unterstützung allen Kindern zugutekommt. Übernimmt jemand eine Patenschaft für ein bestimmtes Kind, so ist der Kontakt zu diesem jederzeit möglich. Natürlich auch bei einem zukünftigen Besuch in Goa. Für die Kinder ist eine Patenschaft eine große psychische Unterstützung: zu wissen, es gibt jemanden, der an sie glaubt. Die darauf beruhende Motivation der Kinder, vor allem in der Schule, einen guten Weg einzuschlagen ist unbeschreiblich. Wie erwähnt kommt die finanzielle Unterstützung natürlich allen Kindern in der Obhut des ESCT zugute. Die Unterkunft in den liebevoll geführten Häusern, Verpflegung, medizinische Versorgung und natürlich den Besuch der Schule und ihre Ausbildung wird mit den Geldern der weltweiten Paten ermöglicht. Auch kann es vorkommen, dass ein Kind mehrere Paten hat. Die Höhe der Unterstützung bestimmen Sie selbst. Als Anhaltspunkt: um ein Kind in einem der Heime voll zu versorgen benötigt El Shaddai ca. 40 Euro im Monat.

Als Pate sind Sie automatisch Vereinsmitglied und erhalten die aktuellsten Informationen aus Indien und von Ihrem Patenkind. Um eine Patenschaft zu starten, füllen Sie einfach diese Beitrittserklärung aus, schicken diese an uns zurück und richten einen entsprechenden Dauerauftrag bei Ihrer Bank ein.

Für weitere Informationen zu Patenschaften kontaktieren Sie uns bitte per e-mail oder telefonisch.